Behandlungsablauf & Preise

Die Behandlung

Ich verfolge als ausgebildete Pferdeosteopathin nach Barbara Welter-Böller einen ganzheitlichen Ansatz mit meiner Arbeit. Sanftheit und Ruhe sind für mich Schlüsselelemente während der Behandlung. Dabei ist es mir besonders wichtig, individuell auf das Pferd einzugehen, die passende Behandlungsmethode zu wählen und so zu mehr Bewegungsfreude zu verhelfen. Um das tun zu können, gehört für mich eine stetige Weiterbildung und der übergreifende Austausch mit  Hufschmied, Tierarzt, Trainer, Sattler etc. dazu. 


Die Zeit nach der Behandlung ist für die dauerhafte Gesunderhaltung des Pferdes ebenfalls wichtig. Daher lege ich viel Wert auf Erklärungen während der Behandlung, gebe im Anschluss Trainingshinweise und erstelle auf Wunsch einen individuellen Trainingsplan für die Zeit danach. 

Behandlungsablauf

Um mir ein ganzheitliches Bild von deinem Pferd machen zu können und euch besser kennenzulernen, dauert ein erster Termin in der Regel 1,5 bis 2 Stunden. 


In dieser Zeit erwartet dich und dein Pferd:


  1. Ausführliches Anamnesegespräch
  2. Exterieurbeurteilung & Ganganalyse
  3. Equipmentkontrolle von Sattel und Trense/Zaumzeug
  4. Befundung der Gelenke, Muskeln und Faszien
  5. Osteopathische Behandlung je nach Befund mit Hilfe unterschiedlicher Techniken inkl. Material
  6. Nachbesprechung 
  7. ggf. Trainingsplangestaltung und Trainingsbegleitung


In den Folgetagen nach der Behandlung erhältst du einen ausführlichen Bericht über Befunde und die Behandlung.


Um den Termin so effektiv wie möglich zu gestalten, ist es sinnvoll, Folgendes vorzubereiten:

  • Dein Pferd steht schon bereit und ist (über-) geputzt. Bitte kein Fellspray verwenden.
  • Dein Pferd sollte am Tag der Behandlung nicht bewegt/geritten werden, sondern direkt von der Koppel/Offenstall/Box kommen.
  • Die Behandlung sollte an einem für dein Pferd vertrauten Ort stattfinden, wo wir Ruhe haben. 
  • Der Termin sollte nicht direkt während oder vor der Fütterungszeit stattfinden und dein Pferd sollte vorher ausreichend Heu gefressen und Wasser getrunken haben.
  • Halte Kappzaum/Trense und eine Longe bereit sowie den Sattel.


In den Folgetagen (2-3 Tage) nach der Behandlung hat dein Pferd trainingsfrei und kann durch Spaziergänge oder lockeres, unausgebundenes Longieren bewegt werden. 

Preise


Erstbehandlung 1,5-2 Stunden: 120€ inkl. Material

Folgebehandlung nach 8 Wochen: 90€ inkl. Material

Individueller Trainingsplan: 50€

45 Min Trainingstherapie-Einheit (nur im Zusammenhang mit einer vorhergehenden osteopathischen Behandlung & nur im Landkreis OHV):  35€



  • Anfahrtskosten im Umkreis von 20 km von 16766 Hohenbruch werden mit einem  Pauschalbetrag von 5€ berechnet
  • Anfahrtskosten ab 20 km werden mit 30 cent pro Kilometer berechnet
  • Bei Sammelterminen wird die Anfahrt selbstverständlich anteilig berechnet
  • Die Bezahlung erfolgt in bar vor Ort
  • Termine können bis 24h vorher abgesagt werden, bei späterer Absage muss ich die Behandlungskosten leider zu 50% in Rechnung stellen
  • Sammeltermine ab 3 Pferden werden mit 10% rabattiert
  • Für Schul- und Therapiepferde gelten ermäßigte Preise.